Fundgegenstände können im Bürgerbüro abgegeben werden. Die Gegenstände werden 6 Monate zur Abholung aufbewahrt. Wenn sie nicht innerhalb dieser Frist durch den Eigentümer abgeholt werden, werden Sie entweder an den Finder abgegeben, einem guten Zweck zugeführt oder entsorgt.

Bei der Gemeinde wurden innerhalb des letzten halben Jahres folgende Gegenstände abgegeben:

- 1 blau-weißes Tuch

- 1 paar schwarze Damenhandschuhe

- 1 Kapuze mit dunkelblauem Fell

- 1 Kinderfahrradhelm

- 1 blaue Sonnenbrille

- 1 braune Sonnenbrille

- 1 Kleeblatt-Anhänger

- 1 schwarzes Schlüsselmäppchen ohne Schlüssel

- 1 Kinderreisebett hellblau mit Kuscheltier (stehen geblieben im HBH)

- 1 Autoschlüssel

- 1 schwarzer Glitzerohrring

- 1 Marienkäfer-Regenschirm

- 1 Spielzeugpistole

- 1 neongrüne Kinderschneehose

 

In der Faschingszeit 2019 sind folgende Gegenstände gefunden worden:

- 1 Damen-T-shirt (schwarz) mit Frauenmotivdruck (weiß) Gr. S

- 1 Damen-T-shirt (schwarz) mit Frauenmotivdruck (weiß) Gr. M

- 1 Paar grüne Armstulpen

- 1 dunkelblaue Strickmütze

- 1 graue Strickmütze

- 1 schwarze Armstulpe

- 1 Paar Biker-Handschuhe

- 1 Kinderhexenhut

- 1 grau/türkises Microfaserhandtuch

- 1 rosafarbene IKEK Fleecedecke

- 1 paar rote Stulpenhandschuhe

Darüber hinaus möchten wir darauf hinweisen, dass nur die aktuellen Fundgegenstände auf unserer Homepage veröffentlicht werden. Falls Sie Gegenstände verloren haben, können Sie gerne im Bürgerbüro nachfragen, ob diese abgegeben wurden (Tel. 09 30 6/98 58-11).